Ausbildung 

Berufsberechtigungen nach erfolgreicher Abschlussprüfung:
* Betriebsdienstleistungskauffrau/mann
* Bürokauffrau/mann
* Kinderbetreuer/in (zusätzliche Berufsberechtigung nach abgelegter Kinderbetreuerprüfung)

Berufsreifeprüfung
Die Abschlussprüfung der Fachschule für Sozialberufe berechtigt nach weiteren 2 Jahren zum Antritt bei der Berufsreifeprüfung (Vorbereitungskurse notwendig)

Anrechnung von 1 bis 2 Lehrjahren in zahlreichen kaufmännischen Berufen

Zusatzqualifikation
Babyfit-Ausbildung, Pflegefit-Ausbildung, 1.-Hilfe-Kurs (16 Std.)

Die dreijährige Fachschule für Sozialberufe bietet darüber hinaus eine tragfähige Grundlage
für weiterführende Berufsausbildungen wie:

* Gesundheits- und Krankenpflege
* Fachsozialbetreuer/in
               Altenarbeit
               Behindertenarbeit
               Familienarbeit

* Medizinische Assistenzberufe

Information zu weiteren Ausbildungsmöglichkeiten 


Besonderheit


Außerdem wird der schulische Unterricht durch Fachpraktika in Lehrfamilien (2. Klasse) und Fachpraktika in Institutionen wie Altenheimen, Kindergärten, Behinderteneinrichtungen und bei mobilen Pflegediensten (3. Klasse) ergänzt.

Die Praktika werden durch Lehrkräfte innerhalb und außerhalb des Unterrichts betreut und dienen dem Training praktischer Fertigkeiten, sozialer Kompetenz und Teamfähigkeit.

2018  FSSB Langenlois  |  Impressum  |  Datenschutz